PlasTexTron Header
Electric Paint – Elektrische Farbe für Textilien

Electric Paint – Elektrische Farbe für Textilien
von Plastextron Admin > 24.05.2018 | 17:26

Electric Paint – Elektrische Farbe für Textilien

Electric Paint ist eine elektrisch leitfähige Farbe, die ungiftig, wasserbasiert und wasserlöslich ist. Vielleicht nicht das ideale Material für konventionelle Schaltungen, aber diese Farbe bzw. Tinte eignet sich perfekt für kreatives Arbeiten, in Konstruktionen mit niedrigen Gleichspannungen bei niedrigen Strömen, die einen gewissen Innenwiderstand tolerieren. Sie ist für den kreativen Einsatz auch in Schulen im Unterreicht (lötfrei) geeignet.

Was kann man mit Electric Paint machen?
Auf einer Vielzahl von Substraten – sogar Textilien – werden Widerstandselemente oder kapazitive Elektroden für Gesten ganz einfach wie auf Papier gezeichnet. 

Electric Paint wirkt auf den meisten Textilien wie leitfähiger Klebstoff.
Man kann Electric Paint mit herkömmlichen leitfähigen Materialien mischen, um damit z. B. einen leitenden Faden anzuschließen oder mit einem Mikrocontroller zu verbinden. Ihr nächstes Projekt könnte also ein sprechendes Kissen oder eine interaktive Fingerpuppe sein!
Etwas Farbe auftragen, das Ganze etwa 15 Minuten trocknen lassen und fertig!

Die viskose Beschaffenheit des Materials macht den Umgang damit einfach. Die Farbe kann auch mit Siebdruckgeräten aufgetragen werden. Die Farbe ist zwar schwarz, kann allerdings mit jedem Material überstrichen werden, das mit einer Farbe auf Wasserbasis kompatibel ist.

 

Finden Sie mehr heraus:

 

© Text: elektormagazine.de, Foto: pexels.com
Video: Bare Conductive, Youtube.com

Plastextron Admin

Plastextron Admin
Registriert seit: 15.01.2015
Beiträge: 162
 

Nach oben

Lakis